Wie Sie Fehler beim Hauskauf vermeiden.

Panorama EinfamilienhäuserSchwebius-Immobilien

Sie haben Angst, beim Hauskauf etwas falsch zu machen? Ob das Haus Ihren Wünschen entspricht, können nur Sie sagen.

Einige häufig auftretende Fehler lassen sich leicht vermeiden.

 

🏚 Schönes Haus, aber falsche Umgebung

Wer ein Haus sucht, sollte sich auch immer die Umgebung anschauen. Prüfen Sie bspw., wie gut die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist und ob lärmbringende Bauvorhaben geplant sind. Um die Nachbarschaft kennenzulernen, lohnt es sich auch, einen Nachmittag im Café um die Ecke zu verbringen und ein wenig die Leute zu beobachten.

 

 

🏚 Schönes Gartenhäuschen, aber leider so nicht erlaubt

Ob Gartenhaus oder Wintergarten. Für An- und Umbauten gelten in jedem Gebiet bestimmte Regeln. Stellen Sie nach dem Kauf erst fest, dass etwas nicht genehmigt wurde, haben Sie ein Problem. Lassen Sie sich vor dem Kauf die Baugenehmigungen zeigen oder erkundigen Sie sich beim zuständigen Bauamt.

 

 

🏚 Schöne Fassade, nur leider feucht

Eine schön aussehende Immobilie kann manchmal über Mängel hinwegtäuschen. Damit nach dem Kauf nicht das böse, mit hohen Kosten verbundene Erwachen kommt, sollten Sie grundlegende Elemente wie Dach, Keller, Heizung, Elektrik und Leitungen von einem Experten überprüfen lassen.

 

 

Sie wollen Ihre Wohnung verkaufen, um ein Haus zu kaufen? Wir stehen Ihnen für beide Fälle gerne zur Verfügung.

Der Makler Ihres Vertrauens – Schwebius-Immobilien
Tel. 01577 2070 264
info@schwebius-immobilien.de
Interessant? Bitte liken und teilen